Fahrgastverband PRO BAHN Landesverband Berlin-Brandenburg

Ratgeber rund um Bahn und Fahren

Hinweis zum Datenschutz auf dieser Seite

Fahrkartenkauf

Tipps für's günstigere Bahnfahren:
1. Sparpreisfinder nutzen
2. Schnellste Verbindungen deaktivieren
3. Gutscheine von Supermärkten oder Werbepartnern kaufen
4. BahnCard Bonusprogramm nutzen
5. Mit BahnCard: Es kann sich lohnen den IC statt des RE innerhalb eines Verkehrsverbundes zu nutzen
6. Tickets über die Staatsgrenze hinaus kaufen z.B. Berlin→Salzburg statt Berlin→München und von den Europa-Sparpreis Kontingenten profitieren.

Video wurde am 18.09.2018 von Nico Serapins bereitgestellt

Nutzung des DB Navigator

„DB Navigator“ ist die zentrale App der Deutschen Bahn. Sie ermöglicht den Fahrkartenkauf samt Sparpreisfinder für den Fernverkehr und sogar für einige Verkehrsverbünde, verwaltet Online-Tickets und Reisepläne, zeigt Verspätungen und Wagenstand an, und kann noch viel mehr.

Video wurde am 01.10.2018 von der Deutschen Bahn bereitgestellt


Video wurde am 27.12.2016 über die Deutsche Bahn bereitgestellt

Für den Pendler – DB Streckenagent

Wer immer wieder die gleichen Strecken fährt, den informiert der DB Streckenagent u.a. automatisch über aktuelle Störungen auf diesen Verbindungen.

Video wurde am 18.02.2018 über Video wurde am 18.02.2018 von Eisenbahn in Franken bereitgestellt

Bahnhof

Wo ist was im Bahnhof? Funktioniert der Aufzug? Diese und weitere Informationen bietet die App „DB Bahnhof live“. Allerdings nur für die großen deutschen Bahnhöfe und auch nicht immer zuverlässig.

Video wurde am 18.02.2018 über Video wurde am 18.02.2018 von Eisenbahn in Franken bereitgestellt

Barrierefrei

Die App „DB Barrierefrei“ soll körperlich eingeschränkten Menschen die Nutzung der Bahn erleichtern. So werden wichtige Durchsagen oder Anzeigen als Text- bzw. Sprachnachricht versendet. Des weiteren werden die Lage und Funktion von Aufzügen und Rolltreppen angezeigt. Eine aussagekräftigen Test oder eine detaillierte Beschreibung der App haben wir nicht gefunden.



  Download: Broschüre Reisen für alle

 

Car-Sharing

Nicht jeder Ort hat eine Bahnhof in der Nähe, das heißt aber nicht, dass man deshalb die ganze Strecke mit dem Auto fahren muss. Wieso überhaupt ein Auto besitzen, das doch 23 Stunden pro Tag nur rumsteht. Die Lösung nennt sich Car-Sharing.
Stiftung Warentest und das Mittagsmagazin testeten verschiedene Anbieter, u.a. das Angeboto der Deutschen Bahn „Flinkster“:





Wie es geht mit der „Flinkster“ App:

 

Bike-Sharing

Fast am Ziel und kaum Gepäck, aber kein Bus greifbar und Taxi zu teuer? Radfahren macht sowieso mehr Spaß!? Mit Bike-Sharing gelangt man (fast) bis vor die Haustür. Das Bike-Sharing Angebot der Deutschen Bahn nennt sich „Call-a-Bike“. In manchen Städten ist die Deutsche Bahn Kooperationen mit anderen Unternahmen eingegangen, so heißt dieses Angebot in Berlin „Lid-Bike“, in Hamburg „StadtRad“ und in Köln „FordPassRad“.
Stiftung Warentest und Galileo testeten:



 

Wie es geht mit der „Call-a-Bike“ App:



 

Jelbi: Eine App für alle Arten der Mobilität in Berlin

Stand 22.05.2020: Die Jelbi App bietet Fahrkarten und Fahrplanauskünfte für das BVG Tarifgebiet, sowie Buchungen für E-Tretroller von Tier, Fahrräder von Next-Bike, E-Motorroller von Emmy und Autos von Miles. Die Fahrzeuge des Individualverkehrs dürfen teilweise nur innerhalb des S-Bahnrings genutzt werden.
Ergänzt wird das Informationsangebot durch einen Routenplaner und einen Stationsplan.
An sechs Jelbi-Stationen werden alle Mobilitätsangebote gebündelt angeboten: https://www.jelbi.de/jelbi-stationen/

Praxis Test durch Galileo: https://www.prosieben.de/tv/galileo/videos/2019196-vernetzte-mobilitaet-jelbi-app-im-check-clip

 

Öffi: Verbindungen international

Stand 22.05.2020: Die Öffi App sucht und zeigt in Echtzeit(!) Verbindungen von Haustür zu Haustür. Abgedeckt sind Deutschland und 12 weitere Länder im Fern- und Regionalverkehr, sowie mehr als 30 Verkehrsverbünde im Lokalverkehr. Die Netzpläne der abgedeckten Verkehrsverbünde runden das Informationsangebot ab. Leider nur für Android.
Funktionsumfang: https://oeffi.schildbach.de/index_de.html

 


 

Hinweis zum Datenschutz

Youtube mit erweitertem Datenschutz
Diese Website bindet Videos von Youtube ein. Betreiber der Seiten ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
Wir nutzen Youtube im erweiterten Datenschutzmodus. Dieser Modus bewirkt laut Youtube, dass Youtube keine Informationen über die Besucher auf dieser Website speichert, bevor diese sich das Video ansehen. Die Weitergabe von Daten an Youtube-Partner wird durch den erweiterten Datenschutzmodus hingegen nicht zwingend ausgeschlossen. So stellt Youtube – unabhängig davon, ob Sie sich ein Video ansehen – eine Verbindung zum Google DoubleClick-Netzwerk her.
Sobald Sie ein Youtube-Video auf dieser Website starten, wird eine Verbindung zu den Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Youtube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Youtube-Account ausloggen.
Des Weiteren kann Youtube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern. Mit Hilfe dieser Cookies kann Youtube Informationen über Besucher dieser Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen. Die Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.
Gegebenenfalls können nach dem Start eines Youtube-Videos weitere Datenverarbeitungsvorgänge ausgelöst werden, auf die wir keinen Einfluss haben.
Die Nutzung von Youtube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.
Weitere Informationen über Datenschutz bei Youtube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: Externer Link zu google.com.

Quelle: https://www.e-recht24.de/muster-datenschutzerklaerung.html (Auszug)

Einbindung von Videos von www.bahn.de
Im Zusammenhang mit der App "DB Barrierefrei" binden wir eine Bilddatei und ein Erklärungsvideo im Format mp4 von der Webseite www.bahn.de ein. Zu den Datenschutzhinweisen auf www.bahn.de

Weitere Hinweise zur Datenverarbeitung auf dieser Webseite finden Sie in der Datenschutzerklärung.




#digitaltag20 Wir sind dabei!
 

Zu unserer Rubrik Ratgeber

© 2020 PRO BAHN Landesverband Berlin-Brandenburg e.V. | Julian Krischan